Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (1 of 18)
Bio-Restaurants

Ucliva in Waltensburg

Am wunderbar sonnigen Auffahrtswochenende Anfang Mai machten wir einen Ausflug in die Surselva. Wir durften im Biohotel Ucliva eine sehr entspannende Zeit verbringen. Über das naturnahe Hotel und sein nachhaltiges Konzept werden wir im nächsten Artikel berichten. Heute möchte ich euch das Ucliva Restaurant präsentieren. Dieses ist nämlich ein wichtiger Bestandteil des Hotels und zieht zahlreiche Gäste vom In- und Ausland an.

Hier unser Review zum Abendessen und Brunch im Ucliva in Waltensburg.

Biohotel Ucliva
7158 Waltensburg/Vuorz
info@ucliva.ch
081 941 22 42
Öffnungszeiten:
Mo-So 08.00-21.00
www.ucliva.ch

Auszeichnungen:
Bio Suisse Knospe

Qualität Die Zutaten, die im Ucliva verwendet werden, sind grösstenteils regional. Importiert wird ausschliesslich, was nötig ist. Besonders gefällt uns, dass die Lieferanten ausgewählt sind und ein enger Kontakt zu ihnen gepflegt wird. Dies wird dem Besucher transparent gezeigt, indem die Namen der Bio-Familienbetriebe in der Karte genannt werden. Unter anderem liefert Ex-Mister Schweiz Renzo Blumenthal seine Spezialitäten. Prospi hat sein Bio-Bier bestellt und es hat ihm geschmeckt. Die Getränke sind leider nur teilweise biologisch. Die Lebensmittel sind jedoch ausnahmslos biozertifiziert. Das Restaurant bietet landestypische Spezialitäten an. Zusätzlich sind einzelne Menüs international inspiriert. Entsprechend werden viele Fleisch- und Milchprodukte verwendet. So wurde für uns extra ein äusserst kreatives und vielseitiges pflanzliches 3-Gang-Menü vorbereitet. Jeder Gang war wunderschön angerichtet. Der reichhaltige Salat war garniert mit Leinsamen, Kernen, Walnüssen und Erdbeeren. Auf dem gegrillten Tofu, der mit einem total leckeren Bärlauch-Pesto mariniert war, befanden sich Schnittlauch und Löwenzahnblüten. Dazu erhielten wir Bratkartoffeln, Spargeln und getrocknete Tomaten. Viele Zutaten sind saisonal. Die Kräuter werden teilweise selbst angepflanzt. Das Mangosorbet schmeckte sehr authentisch nach Mango. Wir genossen einen sehr guten Biowein zum Essen. Das frische Brot von einer lokalen Bäckerei, das zum Salat serviert wurde, war ebenfalls sehr lecker. Am nächsten Morgen, beim reichhaltigen Brunch, gab es nochmals köstliche Brotsorten. Das Brunch-Buffet ist wie versprochen sehr vielseitig. Es gibt allerlei Dörrfrüchte, Müsli, Nüsse und Kerne. Leider gab es dazu keine pflanzliche Milch, sondern nur Kuhmilch, sowohl normal, als auch laktosefrei. Normalerweise sollte jedoch Sojamilch beim Buffet stehen, wie wir im Nachhinein erfuhren. Desweiteren findet man verschiedene Fleisch- und Käsesorten, Eier, Honig, Konfitüre, ene grosse Auswahl an regionalem Tee, eine Kaffeemschine, Säfte und frische Früchte.

Service Unserer Meinung nach hat der Service besonders viel Freundlichkeit ausgestrahlt. Wir hatten den Eindruck, dass alle Leute gerne im Ucliva arbeiten. Beim Abendessen wurden wir gefragt, ob wir zwischen den Gängen eine Pause möchten oder nicht, was ich sehr zuvorkommend fand. Der Service war ungestresst und ruhig, passend zum Ort. Wir wurden mehrmals gefragt, ob alles gut, ist. Das zeigte uns, dass unser Wohlbefinden wichtig war. Im Voraus hatten wir gemeldet, dass wir uns pflanzlich ernähren. Das Restaurant Ucliva hat sehr zuvorkommend reagiert. Es käme häufig vor, dass Gäste vegane Speisen wünschen und sie würden sich etwas überlegen.

Ambiente Das Ambiente ist sehr gemütlich. Das liegt unter anderem daran, dass der Essraum mit viel Holz gebaut ist. Der obere Teil der Wände, der weiss ist, bringt zusätzlich etwas Licht in den Raum. Die Einrichtung widerspiegelt einen gelungenen Mix aus Tradition und Moderne. Im Weiteren hat es sehr viel liebevoll arrangierte und naturorienterte Dekoration. Als wir dort waren, befanden sich unter anderem selbstgemachte Mooskugeln, die auch verkauft wurden, auf den Tischen und vor den Fenstern. Es gibt eine tolle Sonnenterasse mit genialer Aussicht zwischen dem Hauseingang und dem Garten, auf der wir ein Gläschen Sekt genossen. Die Lage ist absolut idyllisch und ruhig. Das Restaurant ist kinderfreundlich mit einer kleinen Spielecke ausgestattet.

Preis Die Preise für die Lebensmittel und Getränke sind durchschnittlich. Dank der hohen Qualität der Zutaten sind sie mehr als gerechtfertigt.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (2 of 18)
So gemütlich ist es im Restaurant Ucliva.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (3 of 18)
Es war wirklich traumhaft, bei bestem Wetter auf der Sonnenterasse des Ucliva einen Apéro zu geniessen.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (4 of 18)
Das ist das vegane 3-Gang-Menü, das extra für uns zubereitet wurde.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (6 of 18)
Hier seht ihr den schönen Salat, garniert mit Erdbeeren und allerlei Kernen.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (7 of 18)
Das Bärlauchpesto hat richtig gut zum gebratenen Tofu gepasst.

Der total leckere Biowein und das Bier von Renzo Blumenthal.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (9 of 18)
Dieses bunte und fruchtige Dessert bekamen wir zum Abschluss des Abendessens.

Wir konnten uns kaum entscheiden, welche Teesorte wir wählen.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (14 of 18)
Wir bedienten uns am qualitativen Brot des Frühstücksbuffets.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (15 of 18)
Diverse schön angerichtete Konfitüren und andere Aufstriche standen am Brunch zur Verfügung.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (11 of 18)
Käse und Fleisch stammen aus der Region.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (12 of 18)
Müsliliebhaber sind gut bedient am Ucliva Frühstücksbuffet.

Restaurant-Ucliva-Hotel-Review-Rezension (13 of 18)
Auch diverse Fruchtsorten stehen für die Gäste bereit.

Auf der Nachmittagskarte stehen diverse landestypische Süsspeisen.

Wir durften beim Ucliva Restaurant ausführlich hinter die Kulissen blicken. Wie es in der Küche, in der Speisekammer und im Kräutergarten aussieht, zeigen wir euch bald.

Kennst du das Ucliva in Waltensburg? Dann hinterlasse doch einen Kommentar mit deinen Endrücken. Das ist wertvoll für uns und die anderen Leser.

Liebe Grüsse
Lisa und Prospi

P.S. Falls dir der Artikel gefällt, freuen wir uns über Shares und Likes.

PS: Wir eröffnen ein Restaurant! Auf www.bliss.eco kannst du uns unterstützen und so ein Teil davon werden! 😊

www.bliss.eco

PS: We are opening our own restaurant! You can support us on www.bliss.eco and become a part of it! 😊

www.bliss.eco

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Leave a Reply