Tag

happiness

happiness-1-of-2
Tipps

Das Streben nach Glück

Grosse Entscheidungen zu Beziehung, Karriere, Wohnort und mehr treffen wir anhand dessen, wovon wir denken, dass es uns glücklich macht. Dies ist zu einem grossen Teil durch die Werbung, die Medien, die Erziehung und den Bildungsweg beeinflusst. Das Streben nach Glück wird auf diesen Wegen oft mit Streben nach Titeln, Geld, Komfort und Besitztümern gleichgesetzt. Dies ist ein nie zu Ende gehender Prozess. Sobald das Ziel erreicht ist, ist es schon nicht mehr genug und es muss mehr her. Dieser Prozess wird auch oft als Hamsterrad bezeichnet und im Hamsterrad ist das Streben nach Glück eine wirtschaftliche Treibkraft.

Wir wissen intuitiv, dass es auch noch andere Wege zum Glück geben muss. Wege, die nicht enthalten, dass wir konsumieren, einen gewissen Geldbetrag anhäufen oder gewisse Titel akquirieren müssen, um glücklich zu sein. Einen direkteren Weg.

Dieser Artikel beschreibt Wege zum tiefsitzenden permanenten Glück, das von innen kommt und unabhängig von äusseren Umständen ist. Hier ist, was wir auf unserer Journey gelernt haben. Artikel lesen

the-age-of-giving-0186
Tipps

Wie das Zeitalter des Gebens die Welt verändern wird

Weltweit werden 19 Kriege geführt und 223 Auseinandersetzungen wurden 2015 mit Waffen ausgetragen (HIIK Konfliktbarometer, 2015). Hunger, Wassernot und Arbeit in Sklavenbedingungen bedrohen das Leben von Millionen von Menschen. Vereinsamung, gesellschaftlicher Druck, systembedingte Ausbeutung und innere Leere zerfressen andere von Innen.

Ich höre von vielen, dass sie daran glauben, die Menschheit werde sich unweigerlich selbst zerstören. Ich sehe jedoch noch eine andere Entwicklung. Ich sehe ein neues Zeitalter, welches schon von Menschen vor uns wie Martin Luther King Jr., Bruce Lee, Mahatma Gandhi und Nelson Mandela eingeläutet wurde und heute von Aktivisten weltweit und in unserer Mitte weitergetragen wird. Ein Zeitalter des Gebens.
Ich glaube diese Veränderung ist wie eine Welle, die uns unaufhaltsam mitzieht und uns zu einer Welt des Überflusses führt. Die Veränderung fängt heute bei uns an.

In diesem Artikel geht es darum, wie du und ich Teil dieser Bewegung sein können und wie wir schon heute in einer Welt des Überflusses leben können. Artikel lesen

IMG_6520
Tipps

Buch Review: « Never Eat Alone » – Das Potential von Beziehungen für ein erfüllendes Leben

Never Eat Alone. Eine Philosophie, welche wie wenig andere mein Leben verändert hat.

Jetzt, zur Weihnachtszeit, wenn die Familie zusammenkommt, ist uns die Relevanz dieses Grundsatzes umso bewusster. Lisas Kokoscurry mit Kichererbsen und Gemüse ist das ideale Rezept, um diesen Grundsatz im eigenen Leben, im gemeinsamen Essen mit Freunden und Familie, umzusetzen.

Der Satz „Never Eat Alone“ stammt aus Keith Ferrazzis Buch mit dem gleichnamigen Titel. Auf Deutsch trägt das Buch den Titel „Geh nie alleine Essen!“. Die wörtliche Übersetzung wäre, „Esse nie alleine“. Als ich vor einigen Jahren dieses Buch zu lesen begann, ahnte ich nicht, wie sehr es mich prägen wird.

Bei Never Eat Alone handelt es sich um einen Business Ratgeber, der beschreibt, wie Beziehungen den Erfolg im Leben ausmachen und kreieren. Führen Beziehungen zu beruflichem Erfolg oder machen die Beziehungen, welche wir in unserem Leben pflegen und aufbauen, selbst den Erfolg im Leben im Allgemeinen aus? Ich habe mich für das zweite entschieden und seither meine Traumfrau, meinen Traumjob und mein Traumleben gefunden.

In diesem Artikel beschreibe ich die Lehren zur Erfüllung im Leben durch die Macht der Beziehungen, die ich aus diesem Buch in mein persönliches Leben übertragen durfte und die ihren Platz in der Beziehung zwischen Lisa und mir gefunden haben.

Hier unser Buch Review zu „Never Eat Alone“ von Keith Ferrazzi.
Artikel lesen

The Obstacle is The Way Review
Tipps

Buch Review: «The Obstacle Is the Way» – Wie wir aus Hindernissen im Leben wachsen

In einem Moment ist man mit sich selbst und der Welt zufrieden und hat das Gefühl, alles unter Kontrolle zu haben. Im nächsten wird man überrascht von einem Ereignis, das einen aus dem alltäglichen Leben reisst und an der eigenen Identität rüttelt.

Das Leben stellt mir immer wieder grössere und kleinere Hindernisse in den Weg. Zudem habe ich täglich mit meinen eigenen Schwächen, Macken und Mustern zu tun. Ich bin sicher, dir geht es in dieser Hinsicht ähnlich wie mir.

Das Buch „The Obstacle is The Way“ hat mir gezeigt, wie ich Hindernisse in Chancen umwandeln kann, wie ich mein Handeln auf das fokussiere, was in meiner Macht liegt, und wie ich lerne, mein Schicksal zu lieben. In diesem Artikel beschreibe ich aus meiner Sicht die Lektionen, die ich aus diesem Buch lernen durfte. Ich hoffe dir mit diesem Artikel Werkzeuge mit auf den Weg zu geben, welche dir helfen, auch in deinem Leben aus Hindernissen wachsen zu können.

Hier unser Buch Review zu „The Obstacle is The Way“ von Ryan Holiday.
Artikel lesen