Rezepte

Linsenbällchen an Bärlauchsauce

Hallo zusammen

Ich hoffe, ihr geniesst alle den Frühling. Frühling ist meine Lieblingsjahreszeit. Ich liebe es, wie alles neu auflebt. Ausserdem mag ich die sonnigen Tage, die noch erfrischend und mild sind. Die spriessende Natur im Frühling schenkt uns unter anderem den frischen Bärlauch, der mit seinem starken Aroma auch in kleinen Mengen Gerichte verzaubern kann. Heute zeige ich euch, wie ich ihn in einer super cremigen weissen Sauce, die wunderbar zu den hausgemachten Linsenbällchen passt, einsetze.
Artikel lesen

Events

Words & Food: Nachhaltig Reisen

Der Sommer steht vor der Tür und du möchtest runter von touristischen Pfaden, auf eigene Faust reisen und Orte entdecken, an denen noch nie ein Mensch gewesen ist. Nachhaltigkeit ist mehr als ein Trendbegriff für dich. Dieser Abend ist für dich. Artikel lesen

Andere Restaurants

Hotel Swiss in Kreuzlingen

Wir wurden zur Übernachtung und zu einem 5-Gang Gourmet Dinner im Hotel Swiss im Bodensee-Städtchen Kreuzlingen eingeladen. Das Hotel Swiss ist das erste und einzige 100% vegane Hotel in der Schweiz. Dies gilt für das Essen sowie für die Textilien und die Körperpflegeprodukte der Badezimmer. Am Freitagabend wird vom Betreiber und Spitzenkoch Raphael Lüthy und seinem Team jeweils das erwähnte 5-Gang Gourmet Dinner angeboten, bei dem auch einzelne Gänge bestellt werden können. Wir waren gespannt.

Hier unser Review zum Abendessen im Hotel Swiss in Kreuzlingen. Artikel lesen

Rezepte

Saftige Gemüsemuffins

Meine Muffinförmchen brauche ich sehr oft. Da wir viel unterwegs sind, benötigen wir Zwischensnacks, die einfach transportiert werden können. Dafür eignen sich süsse Muffins mit allerlei Geschmacksrichtungen durch Früchte, Gewürze und Nüsse hervorragend. Doch manchmal brauchen wir auch etwas Salziges für unterwegs. So ist die Idee der Gemüsemuffins entstanden. Sie sind genial als salzige Zwischenmahlzeit, als Mittagessen für unterwegs zum Beispiel mit einem Linsensalat, als herzhaftes Frühstück, als Vorspeise mit einem Blattsalat, als Party-Snack für Kinder und Erwachsene oder als Bestandteil eines Picknicks. Du kannst sie sowohl warm, als auch kalt geniessen. Sie sind gesund und rein pflanzlich, haben eine perfekt feuchte Konsistenz und schmecken super lecker. Für eine glutenfreie Variante kannst du Vollreismehl verwenden. Das klappt bestens. Je nach Saison, kannst du mit dem Gemüse variieren. Im Sommer kann zum Beispiel der Lauch mit Zucchini ersetzt werden. Der folgende Vorschlag mit Karotten und Lauch hat sich bei uns sehr bewährt und passt zum Frühlingsanfang. Also ran ans Backen! 🙂

Artikel lesen

How to Change the World
Tipps

10 Influencer teilen ihre Gedanken zu «Wie wir die Welt verändern können»

Wenn es dir so geht wie mir, beschäftigst du dich oft mit der Frage, wie wir die Welt zu einem besseren Ort für uns alle machen können. Oder anders ausgedrückt: Wie wir die Welt verändern können. Ich habe mich dazu mit 10 ausserordentlichen Menschen, Aktivisten, Unternehmern, „Eisbären“ und Buchautoren, welche alle auf ihre Art und Weise dazu beitragen, die Welt zu verändern, ausgetauscht. Ihre Antworten waren überraschend, interessant und inspirierend.

Auch wenn ich mich nicht mit allen Antworten einverstanden fühle, bereichern sie doch allesamt meine Weltansicht und führen mich dazu, neue Wege zu denken und zu gehen. Ich hoffe, dass sie dies auch für dich tun.

Hier 10 Wege, um die Welt zu verändern.

Artikel lesen

Events

Veganer Kochkurs: Nachhaltig, gesund und lecker kochen

Lerne in unserem neuen 6-teiligen Semesterkurs, wie du nachhaltige, gesunde, nährwertreiche und leckere vegane Gerichte kochst.
Die enorme Vielfalt der veganen und gleichzeitig nachhaltigen Ernährung
Tipps für eine gesunde Ernährung, teilweise basierend auf der ayurvedischen Ernährungslehre
Kochkonzepte für den Alltag und der kreative Umgang mit ihnen
Viele Zutaten der veganen Küche und deren Zubereitung kennen- und neu-kennenlernen
Praktische Einkaufstipps
Kochen und Erstellen von Hauptspeisen, Desserts, Beilagen, Vorspeisen, Frühstück, Snacks und Getränke

Artikel lesen

Bio-Restaurants

Namban Oporto Kitchen Café in Porto, Portugal

Ein japanisches Bio-Restaurant mit pflanzlichen Mittagsmenüs in meiner Lieblingsstadt Porto? Als ich zum ersten Mal davon hörte, war klar, dass ich das kennenlernen musste. Und da wir gerade in Porto sind, haben wir das natürlich sofort gemacht. Das kleine Mittagsrestaurant mit den freundlichen Betreibern hat uns begeistert.

Hier unser Review zum Mittagessen im Namban Oporto Kitchen Café in Porto. Artikel lesen

Tipps

Warum pflanzlich (vegan)? Teil 2 – Jenseits des Tellerrandes

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Dies wiederspiegelt sich im Bekannten, der vermehrt auf Fleisch verzichtet, in der Werbung bekannter Zuckerwasser-Hersteller sowie im wachsenden alternativen Angebot der grossen Supermarktketten. Wir sind uns bewusst, dass wir nur diesen einen Planeten zum Leben haben und passen im Kleinen wie im Grossen unseren Lebensstil dieser Erkenntnis an. Dazu gehören Dinge wie der Verzicht auf unnötigen Plastikabfall oder das bewusst seltene Fliegen. Doch wie weit der Einfluss unserer Ernährung reicht, wieviel in unserer Hand liegt und wie wir essend die Welt verändern können, ist uns meist gar nicht bewusst.

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, weniger tierische Produkte wie Eier, Milch und Fleisch zu sich zu nehmen oder verzichten gänzlich darauf. Die Gründe für eine vermehrt pflanzliche und vegane Ernährung sind vielfältig. Vor bald zwei Jahren haben wir einen Artikel zu den Gründen für eine pflanzliche Ernährung veröffentlicht. Darin haben wir unter anderem unseren persönlichen Standpunkt erklärt.

In diesem Artikel wagen wir nun den Blick über den Tellerrand und stellen dir die globalen Zusammenhänge der pflanzlichen Ernährung vor. Hier der zweite Teil unserer Antwort zur Frage „Warum pflanzlich (vegan)?“. Artikel lesen

Black Bean Brownies
Rezepte, Tipps

Kochbuch-Review: „Gesund Backen ist Liebe“ & Schwarze Bohnen Brownies

Es ist lange her, seit ich das letzte Mal ein Kochbuchreview geschrieben habe. Eigentlich wollte ich das ja schon vor einem Monat tun, doch dann entstand spontan ein etwas persönlicher Artikel von mir. Für die vielen lieben Kommentare von euch bedanke ich mich ganz herzlich. Jeder einzelne davon hat mich riesig gefreut! Wie versprochen, kommt nun das Review über unser neuestes Kochbuch. Erschienen ist es erst im Dezember 2016. Es ist voller unwiderstehlicher Backrezepte, wovon ich die Schwarze Bohnen Brownies ausprobiert habe. Obwohl ich bereits positive Erwartungen hatte, war ich überrascht vom Ergebnis. Feucht, süss, schokoladig. Das simple Rezept findet ihr weiter unten.

Hier mein Review zu „Gesund Backen ist Liebe“ von Veronika Pachala.
Artikel lesen

Sustainable Travel
Tipps

Nachhaltiges Reisen – Umweltbewusst von A nach B kommen

Wie du vielleicht schon weisst, leben und arbeiten Lisa und ich zurzeit in Portugal. Vorletzte Woche sind wir hier mit dem Bus angekommen. Ich liebe es, in anderen Ländern mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu kommen, andere Kulturen kennenzulernen und die lokale Küche auszukosten. Reisen sind immer wieder bereichernd.

Wir versuchen unseren westlichen Lebensstil möglichst nachhaltig zu gestalten. Dabei kommt bei uns immer wieder die Frage vom nachhaltigen Reisen auf. Wie können wir möglichst nachhaltig und umweltbewusst unsere Reise gestalten? Sollen wir fliegen, mit dem Zug gehen, mit dem Bus oder einfach gar nicht weggehen?

Ohne sich vertieft mit den verschiedenen Reisemöglichkeiten auseinander gesetzt zu haben, ist es schwierig zu wissen, welches Transportmittel für die geplante Reise am nachhaltigsten wäre. Ich weiss, dass sich einige von euch die gleichen Fragen stellen. Deshalb habe ich mich auf den Weg gemacht, mich durch verschiedene Studien und Messmethoden durchzulesen, um verschiedene Reisemöglichkeiten zu vergleichen und herauszufinden, wie nachhaltiges Reisen geht.

In diesem Artikel findest du ein Ranking der nachhaltigsten Reisearten und erfährst, weshalb das Fliegen manchmal ökologischer ist als Zug fahren und inwiefern ein Elektrobike eine ähnliche Ökobilanz hat wie zu Fuss gehen.

Hier die Resultate meiner Recherche zu wie wir umweltbewusst von A nach B kommen. Artikel lesen