Bio-Restaurants

Namban Oporto Kitchen Café in Porto, Portugal

Ein japanisches Bio-Restaurant mit pflanzlichen Mittagsmenüs in meiner Lieblingsstadt Porto? Als ich zum ersten Mal davon hörte, war klar, dass ich das kennenlernen musste. Und da wir gerade in Porto sind, haben wir das natürlich sofort gemacht. Das kleine Mittagsrestaurant mit den freundlichen Betreibern hat uns begeistert.

Hier unser Review zum Mittagessen im Namban Oporto Kitchen Café in Porto.

Namban Oporto Kitchen Café
Galerias Lumière, Loja 1
Rua José Falcão 157
4050-317 Porto
nambanoportokitchen@gmail.com
+351 915 956 478
Öffnungszeiten:
Montag Kulturabend
Mo-Fr 12.30-15.00
Sa 13.00-15.30

Qualität  
Das Essen im Namban ist authentisch japanisch. Die Köchin ist selbst Japanerin. Unter der Woche gibt es täglich eine Auswahl zwischen zwei Mittagsmenüs. Eines davon ist jeweils vegetarisch und praktisch immer auch vegan. Die verwendeten Zutaten haben bis auf wenige Ausnahmen Bioqualität. Wie ich es aus Japan kenne, wird zum Essen jeweils ein wenig fermentiertes Gemüse serviert. Dieses ist hausgemacht und richtig lecker. Wir haben das Namban an einem Montag besucht. Am Montag gibt es immer japanisches Curry. Serviert wurde dieses mit Vollreis. Es enthielt saisonales Gemüse und Kichererbsen. Mir hat es definitiv geschmeckt, auch wenn es viel milder als die bekannteren indischen und thailändischen Curries war. Dazu erhielten wir eine Misosuppe mit einer Gemüseeinlage aus liebevoll geschnittenem Lauch. Ein kleiner Salat war ebenfalls inbegriffen. Als Getränk zum Mittagsmenü wurde uns ein gewürztes warmes Wasser mit Zitronenscheiben gebracht. Die Portionen sind eher klein. Sie sind wunderschön und liebevoll angerichtet. Wir haben nach dem Essen noch das Tagesdessert bestellt. Es handelte sich um Matcha-Kekse, die vegan und ausschliesslich mit Agavendicksaft gesüsst waren, und einer pochierten Mandarine. Zwei völlig neue Geschmackserlebnisse. Prospi hat ausserdem ein Onigiri mitgenommen, das er als Nachmittagssnack genoss. Es war ebenfalls mit Vollreis zubereitet.

Service  
Sobald wir das Restaurant betraten, wurden wir super freundlich begrüsst. Wir haben Miguel, der das Restaurant zusammen mit der Köchin Sako betreibt, persönlich kennengelernt und spannende Gespräche mit ihm geführt. Durch seine freundliche Art fühlt man sich als Gast sehr willkommen. Man spürt, wie er sein Herz in dieses nachhaltige und liebevolle Restaurantprojekt steckt. Auf das Essen mussten wir eine halbe Stunde warten. Dies ist immer der Fall im Namban, da die Gerichte frisch zubereitet werden. Wir wurden sofort darüber informiert.

Ambiente  
Das Namban ist ein sehr kleines Lokal. Es ist eher ein Imbiss als ein Restaurant. Insgesamt gibt es ungefähr drei Tische. Situiert ist es in einem Einkaufszentrum, wo man noch viele weitere Tische und Sitzgelegenheiten zum Essen findet. Eingerichtet ist es jedoch sehr gemütlich. Unter anderem ist der kleine Raum mit Blumen dekoriert. Während wir auf das Essen warteten, haben wir dort noch ein wenig gearbeitet, was sehr gut ging, da es sehr ruhig war.

Preis  
Für Portugal ist das Namban nicht besonders günstig. Wir fanden jedoch 8.50 Euro für das Mittagsmenü, hinsichtlich der Qualität der Zutaten und der Zubereitung, mehr als angemessen. Im Mittagsmenü war ausserdem ein gewürztes warmes Wasser und eine Suppe bereits inbegriffen. Mit Dessert liegt man insgesamt immer noch unter 15 Euro.


So sieht das Namban Oporto Kitchen Café von aussen aus.


Hier seht ihr das Tagesmenü.


Das gewürzte warme Wasser.


Ist dieses authentisch japanische Menü nicht extrem liebevoll angerichtet?


Als Dessert gab es Matcha-Kekse.


Dazu wurden eine pochierte Mandarine sowie Tee serviert.


Und hier noch das leckere Onigiri.

Kennst du das Namban Oporto Kitchen Café? Dann hinterlasse doch einen Kommentar mit deinen Endrücken. Das ist wertvoll für uns und die anderen Leser.

Liebe Grüsse
Lisa

P.S. Falls dir der Artikel gefällt, freuen wir uns über Shares und Likes.

PS: Wir eröffnen ein Restaurant! Auf www.bliss.eco kannst du uns unterstützen und so ein Teil davon werden! 😊

www.bliss.eco

PS: We are opening our own restaurant! You can support us on www.bliss.eco and become a part of it! 😊

www.bliss.eco

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Leave a Reply