körperbau-portrait-journeytoreallife-jerry-wieland
Geschichten

Jerry Wieland von Körperbau: «Dein Geist bestimmt die Grenzen»

Jerry Wieland ist ein Personal Trainer in der Stadt Zürich, der unter dem Namen „Körperbau“ Gruppentrainings in der Balboa Garage Zürich und Fitness Coaching anbietet. Mit seinem herausfordernden und ehrlichen Training zeigt er einem, wozu der eigene Körper in der Lage ist.

Mit unserem Portrait zu Jerry eröffnen wir die Rubrik „Geschichten“, in der wir von Menschen und Projekten, die uns inspirieren, unseren Horizont erweitern und uns auf unserer Journey to Real Life weiterbringen, berichten.

Jede Woche höre ich von einer neuen absoluten Wahrheit, die einen fitter, gesünder und schöner machen soll. In Kiosks wimmelt es von Magazinen und Artikeln, welche einen Six-Pack in 4 Wochen versprechen.

Inmitten all diesem Lärm zu Fitness-Themen gibt es jedoch auch einige wenige Persönlichkeiten, welche einem ehrlich und direkt begegnen und eine Welt voller Potentiale hinter dem ganzen Schauspiel zeigen.
Jerry Wieland inspiriert uns dazu die Grenzen unseres Körpers aufgrund unserer individuellen Bedürfnisse und Veranlagungen zu sprengen.

körperbau-portrait-journeytoreallife-jerry-wieland2

In diesem Portrait hoffen wir auch dich mit seiner Message zu inspirieren und berichten von den Erkenntnissen unseres exklusiven Interviews mit Jerry und unserer Erfahrung in der Balboa Garage.

Wie Fitnesstraining die Persönlichkeit entwickelt

Fitnesstraining wirkt sich nicht nur auf den Körperbau aus, sondern auch auf die Persönlichkeit. Für Jerry ist besonders interessant zu sehen, wie Menschen, welche zuvor nicht viel Sport gemacht haben, durch körperliches Training lernen aus sich heraus zu kommen. Wenn man sieht, wozu man in der Lage ist und sich selbst immer wieder übertrifft, führt das unweigerlich dazu, dass man mehr von sich hält und von einem erhöhten Selbstbewusstsein profitiert.

Auch die erhöhte Fitness wirkt sich positiv auf die Persönlichkeit aus. Du kennst das bestimmt auch, dass du weniger offen und hilfsbereit bist, wenn du müde und gestresst durch den Alltag wandelst. Körperliches Training verhilft einem zu mehr Power und Präsenz, was sich wiederum auf den Gemütszustand auswirkt.

körperbau-portrait-journeytoreallife-jerry-wieland-balboa4

Ich litt früher unter Narkolepsie, schlief den Tag durch ungewollt ein und war zu Zeiten nicht wirklich präsent, da mein Geist zwischen einer Traumwelt und der realen Welt schwirrte. Seit ich täglich am Morgen trainiere, habe ich meinen Schlaf-Wach-Zustand besser unter Kontrolle und bin im Alltag viel offener und präsenter. Dadurch kann ich auch aus eigener Erfahrung bezeugen, wie sich körperliches Training positiv auf die Persönlichkeit auswirkt.

Risiken des Fitnesstrends

In Filmen, Werbungen, auf Plakaten und Magazin-Covern sehen wir täglich, wie der perfekte Körper auszusehen hat. Neue Fitness Center und Personal Trainer spriessen wie Pilze aus dem Boden.

Jerry sieht die Risiken im schnell wachsenden Fitness-Trend darin, dass uns ein falsches Bild vermittelt wird. Oft sind bei den Körpern der Cover-Models und YouTube-Stars verschiedene Ergänzungsmittel und zum Teil auch Steroide im Spiel, welche gefährliche Nebenwirkungen mit sich bringen können. Welche Arbeit hinter einem natürlich durchtrainierten Körper steckt wird ebenso verschwiegen. Der Verkaufsslogan lautet „Kaufst du Ergänzungsmittel X, siehst du in null komma nix aus wie Y“.

Die Fitnessbranche lebt davon, uns die schnelle Erfüllung unserer Träume zu verkaufen. Wäre es so einfach wie die Headlines es versprechen, würden wir alle aussehen wie Herkules.

Weshalb es nicht das perfekte Trainingsprogramm für alle gibt

Das perfekte Trainingsprogramm, welches jeder Person zum Traumkörper verhilft, gibt es nicht. Jeder Mensch ist verschieden und entsprechend verschieden sind auch die unterschiedlichen Grundvoraussetzungen, die unsere Körper haben.

Für Jerry ist es deshalb insbesondere als Personal Trainer wichtig, sich selbst und seine Trainingsmethoden nicht als die einzig wahre Lösung zu sehen. Durch die unzähligen Unterschiede lernt er in seiner Arbeit immer wieder dazu und bleibt offen für neue Trends und Trainingsmethoden, die sich von seiner unterscheiden.

CrossFit, Street Workout, Bodybuilding, verschiedene Personal Trainer und Studios. Alle behaupten sie hätten die beste Methode entdeckt und der Rest sei nicht zu gebrauchen.

In allem ist etwas Gutes zu finden. Jerry rät deshalb, sich an das zu halten, was einem selbst Spass macht und fordert Personen, die im Balboa Gym mit ihm trainieren, dazu auf, auch in anderen Gruppenkursen zu schnuppern.

Leider ist es üblich, dass die meisten Leute voller Enthusiasmus ein Fitness-Jahresabo lösen und zwei Monate später nicht mehr auftauchen. Deshalb ist es wichtig, zuallererst Bewegung im Allgemeinen ins Leben zu integrieren und Spass dabei zu finden.

Was tut mir gut? Was macht mir Spass? Jerry fordert uns auf uns diese Fragen selbst zu stellen und danach zu handeln. Wir sollten uns nicht täuschen lassen von allen Optionen, die da draussen zur Auswahl stehen und uns auf das konzentrieren, was wir selbst wollen.

Wählt man ein Training, dass man auch geniesst, bleibt man auch dran und die ersten Erfolge motivieren zum weiter machen. Und ist durch die ersten Erfolge motiviert, weiter zu machen.

Uns hat das Körperbau-Gruppentraining in der Balboa Garage sehr Spass gemacht. Auch wenn wir nur als Gäste dabei waren, fühlten wir uns von Anfang an zugehörig. Die familiäre Atmosphäre hilft, dran zu bleiben und an sich zu arbeiten.

Würde ich selbst in der Umgebung Zürich wohnen, wäre ich schon bald ein Teil der Stammkundschaft 🙂

«Es fängt im Kopf an und hört im Kopf auf»

Dieser Satz begleitet Jerry auf seinem Weg. Oft können wir uns unsere Ziele gar nicht vorstellen und beschränken dadurch unser Potential. Erlauben wir es uns aber weiter zu sehen, bestimmt nur noch der Geist die Grenzen.

Interview

Was sonst noch alles hinter Jerry Wieland von Körperbau steckt, erfährst du in unserem Videointerview.

Das Interview als MP3 downloaden

Balboa Garage

Das Körperbautraining findet in der Balboa Garage in der Stadt Zürich statt, wo mit Musik und Spass viele weitere Gruppentrainings wie Body Boost, Cross Yoga, Training for Warriors angeboten werden. Das komplette Balboa Workout Angebot findest du auf der Homepage (balboamove.ch).

Besuche die Facebook Page von Körpebau, um mehr über Jerry Wieland und Körperbau zu erfahren(facebook.com/koerperbau.ch).

Wir bedanken uns bei Jerry für das starke Training, die inspirierenden Worte und dafür, dass er sich auf seine Art und Weise für das Leben in Fülle einsetzt.

körperbau-portrait-journeytoreallife-jerry-wieland-balboa6

Welches Training macht dir Spass und tut dir gut?

Grüsse
Prosper

Verwandte Artikel

Keine Kommentare

Leave a Reply