Rezepte

Herbst-Bowl mit Thymian-Kürbis, gebratenen Pilzen, Quinoa und Mandel-Dill-Dressing

Ich finde Bowls ein ganz wunderbares Kochkonzept. Man kombiniert verschiedene leckere Speisen, schön angerichtet in Schalen, damit sie zusammen eine noch leckerere vollständige Mahlzeit ergeben. Es empfiehlt sich, Bestandteile mit unterschiedlichen Farben zu wählen, damit die Bowl besonders schön aussieht. Toll ist, dass man verschiedenste Resten in Bowls verwerten kann. Ausserdem kannst du ganz kreativ ergänzen, worauf du gerade Lust hast. Die Welt der pflanzlichen Nahrungsmittel ist so enorm vielseitig. Ich bin täglich erneut davon begeistert. 😊

Natürlich verwende ich in meinen Bowls nur saisonales, lokales Gemüse. Was die Schweizer Natur im Herbst zu bieten hat, liebe ich über alles. Deshalb habe ich für euch das Rezept einer herbstlichen Bowl notiert.
Artikel lesen

Tipps

8 Punkte der to Real Life Ernährungsphilosophie

Alle paar Jahre sind neue Ernährungstheorien im Trend. Es hiess, wir sollten vor allem Fett vermeiden. Plötzlich waren nicht mehr die Fette, sondern die Kohlenhydrate das Problem. Jetzt heisst es, wir sollten insbesondere viele Proteine zu uns nehmen. In einem Monat wird Kokosöl als Superfood gehypt und im nächsten erhöht es das Risiko für Herzkreislauferkrankungen.

Übliche Gründe für solche Widersprüche sind die Vereinfachung von Forschungsergebnisse in den Medien, die Vermarktung von Diät- und Sport-Artikeln, nicht für Ernährung ausgebildete Ärzte, von Grosskonzernen finanzierte Studien sowie überzeugende Lobbyisten.

Was wir brauchen, um durchblicken zu können, sind nicht mehr Mythen und Taktiken, sondern eine grundlegende Philosophie, die uns hilft, uns im Dschungel der Ernährungstheorien zurecht zu finden.

In diesem Artikel erfährst du, worauf die to Real Life Ernährungsphilosophie basiert. Unsere Brunch und Gourmet Dinner Events, unsere Rezepte und unsere persönliche Ernährung richten sich nach dieser Philosophie. Auch für deinen persönlichen Weg kannst du die folgenden Punkte als Tipps nutzen. Artikel lesen

Events

to Real Life Gourmet Dinner – vegan & bio

Wir präsentieren das to Real Life Gourmet Dinner. In einem spannenden 4-Gänge Menü erlebst du die Fusion einer nachhaltigen Ernährung mit einem kreativen Arrangement genussvoller Geschmackskompositionen aus hochwertigen Bio-Zutaten.

Ideal für ein besonderes Date mit dem Schatz, ein Essen mit der Familie, einen verbindenden Abend mit Arbeitskollegen oder einer Zusammenkunft mit engen Freunden.
 Gourmet-Dinner in 4 Gängen
 Rein biologische und naturbelassene Zutaten
 Gemütliche Dinner Atmosphäre im werkhof 102 Artikel lesen

Rezepte, Tipps

Kochbuch-Review: «Porridge – Mehr als nur Frühstück» & Schoko-Bananen-Zoats

Vor einigen Jahren litt ich unter starken Verdauungsbeschwerden. Deswegen habe ich damals meine Ernährung umgestellt. Nach langer Recherche und viel Ausprobieren bin ich über die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) darauf gekommen, dass ein warmes Frühstück mir helfen könnte. Seither ist meine tägliche erste Mahlzeit Porridge. Ich bin überzeugt, dass dies eine der Kernveränderungen für meine Heilung darstellte. Deshalb bin ich jetzt ein grosser Porridge-Fan. Was genau in mein morgendliches Porridge kommt, variiert je nach Lust und Laune. Meistens mache ich jedoch mein geliebtes Aprikosen-Mandel-Porridge.

Als ich vom Kochbuch, das mit über 50 Rezepten gänzlich dem Thema Porridge gewidmet ist, erfuhr, weckte dies sofort mein Interesse. Ich habe es mittlerweile durchgelesen und präsentiere es euch in diesem Artikel. Ein besonders spannendes, gesundes und leckeres Rezept, das ich vorher noch nicht kannte, teile ich ebenfalls mit euch. Es handelt sich um ein ganz einfaches süsses Porridge aus Zucchini, Bananen und rohem Kakao.
Artikel lesen

Rezepte

Caramelcreme mit Vanille-Äpfel (ohne raffinierten Zucker)

Brauchst du noch ein superschnelles und doch eindrückliches Dessert für einen spontanen sommerlichen Grillabend mit Freunden? Dann haben wir die Lösung für dich. Diese Caramelcreme besteht aus nur drei Zutaten und ist besonders einfach zubereitet. Anstelle von Industriezucker werden Dattelstücke karamellisiert, was ein wunderbares Aroma herbeiführt. Kombiniert mit den Vanille-Äpfeln schmeckt die Creme besonders lecker und bietet einen leichten süssen Genuss für heisse Tage. Dieses Dessert enthält gesunde Fette und andere wertvolle Nährstoffe. Es eignet sich somit auch hervorragend als süsser Snack oder als Frühstück. Wenn etwas davon übrigbleibt, mische ich es jeweils in mein morgendliches Porridge.
 
Artikel lesen

Events

to Real Life Vegan Brunch

Nach unseren ausgebuchten Brunch Events in Zürich führen wir den to Real Life Vegan Brunch nun in Bern im werkhof 102 ein.

Bediene dich an einem reichhaltigen, gesunden Buffet mit ausschliesslich veganen Speisen. Alles ist komplett biologisch. Es gibt eine grosse Auswahl warmer und kalter, salziger und süsser Gerichte. Getränke sind nicht inbegriffen. Es gibt aber eine Auswahl an leckeren Getränken, die du separat bestellen kannst. Artikel lesen

Tipps

Die nachhaltige Arbeit der Zukunft – 3 Tipps

Viele Menschen in meinem Bekanntenkreis sind müde von ihrer Arbeit und träumen von einem passiven Einkommen, von örtlicher Unabhängigkeit und von einer beruflichen Tätigkeit, die sie inspiriert und erfüllt.

Nachhaltiges Arbeiten heisst für mich meinen Arbeitsalltag so zu gestalten, dass er mein Leben nährt und ich ihn über mehrere Jahrzehnte im Moment geniessen kann. Es soll nicht nur darum gehen, zu funktionieren, sondern die Fülle des Lebens voll auszuschöpfen.

Ich habe eine Vision, dass wir mit unserer Gesellschaft an den Ort kommen, an dem wir alle unsere Arbeit nachhaltig gestalten werden. In diesem Artikel teile ich mit dir drei Tipps, wie du die nachhaltige Arbeit der Zukunft im Jetzt umsetzen kannst. Artikel lesen

Tipps

3 Schritte zum Sprossen selber ziehen

Sprossen sind wahre Wunder der Natur. Sie können an jedem Tag des Jahres gesät werden und brauchen weder Boden noch direkte Sonneneinstrahlung. In wenigen Tagen vervielfältigen sich die in den ursprünglichen Samen enthaltenen Vitamine um bis zu 1200% und aus einer Handvoll Samen entwickelt sich ein Glas voll Sprossen. Zudem eignen sie sich super zum Anrichten von Speisen.

In diesem Artikel erfährst du, wie du in einfachen Schritten selbst Sprossen ziehen kannst und wie du die Sprossen in deinem Alltag anwenden kannst. Zudem gibt es am Ende des Artikels in einem Wettbewerb noch ein Sprossenglas und ein Samenpaket zu gewinnen. 😉 Artikel lesen

Bio-Restaurants

Ryokan Usagiyama Hasenberg in Widen

Wie ihr vielleicht schon wisst, interessieren wir uns sehr für die japanische Kultur und lieben japanisches Essen. Entsprechend war es für uns ein grossartiges Erlebnis, das einzige Ryokan Europas kennenzulernen. Ein Ryokan ist ein traditionell eingerichtetes japanisches Hotel. Im Ryokan Hasenberg in der Innerschweiz gibt es ein sehr vielfältiges kulinarisches Angebot. Die Gäste können auswählen zwischen der Sushi-Bar, dem à la carte Restaurant und dem exquisiten Kaiseki-Restaurant namens Usagiyama. Wir genossen ein wunderbares Kaiseki-Menü, das aus acht Gängen bestand.

Hier unser Review zum Kaiseki Gourmet Menü im Ryokan Usagiyama in Widen. Artikel lesen

Bio-Restaurants

bioschwand in Münsingen

Neulich haben wir über Mittag einen Ausflug nach Münsingen gemacht, um die bioschwand zu entdecken. Die bioschwand ist ein Kompetenzzentrum bestehend aus einem Hostel, einem Seminarhaus und einem Restaurant. Sie versteht sich insbesondere als Ort der Begegnung. Fokus bei allen Angeboten und Veranstaltungen ist die Philosophie der biologischen Produktion. Wir haben das reichhaltige Mittagsbüffet im Selbstbedienungsrestaurant besucht.

Hier unser Review zum Mittagessen im bioschwand in Münsingen. Artikel lesen